Ayurveda


Ayurveda, auch die Mutter aller Heilkünste genannt, findet ihren Ursprung in Indien vor mehr als 5000 Jahren. Der Name setzt sich aus den Sanskritwörtern Ayus, was Leben bedeutet, und Veda, was Wissen heißt, zusammen.

Im Ayurveda bringt man die individuelle Konstitution eines jeden Menschen, genannt Vata, Pitta und Kapha durch Massagen, Ernährung sowie Gesundheitsberatung ins natürliche Gleichgewicht. Aufgrund der ruhigen und doch kräftigen Grifftechnik der Massage haben ayurvedische Behandlungen eine wohltuende, intensiv entspannende und beruhigende Wirkung auf Körper und Seele.

Ayurveda - "das Wissen vom Leben" (Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele)


Abhyanga - Ganzkörperölmassage

Die Abhyanga ist das Herz der ayurvedischen Ölmassagen. Sie ist eine Ganzkörpermassage von Kopf bis Fuß. Die Abhyanga wirkt tiefenentspannend und zugleich sehr entgiftend und entschlackend. Zellstoffwechsel und Lymphfluss werden angeregt und Sie erfahren ganzheitliches Wohlbefinden, innere Zufriedenheit und Harmonie.

Ganzkörperölmassage           70 min        59 EURO


Garshan - Seidenhandschuhmassage

Die sanfte Rauheit der Seidenhandschuhe aktiviert den Stoffwechsel. Diese Massage wird zwar ohne Öl vorgenommen ist jedoch trotzdem sehr entspannend und angenehm und wirkt bei regelmäßiger Anwendung sogar Cellulite entgegen.

Ganzkörperpeeling               30 min         25 EURO